Exkursion ins Oersdorfer Moor

Am 15. Mai gegen Abend machte sich eine Schar Kinder unter der Leitung des NABU- Seniornaturschutzberaters Manfried Stahnke auf den Weg in das Hammoor westlich von Oersdorf. Das Thema der Exkursion waren die Tiere der Nacht. Während des Hin-und Rückweges wurden verschiedene Aufgaben gestellt und Spiele gespielt, um den Wissensstand der Kinder zu erfahren und zu vertiefen. An einer zuvor aufgebauten Station wurden den Kindern an Hand von Federn, Präparaten und Gewöllen die Lebensweise sowie die Anatomie der Eulen erklärt. Höhepunkt der Wanderung war sicherlich der Besuch eines Nistkastens für Schleiereulen, an dem die Kinder Kontakt zu einer jungen Eule hatten. Das hat nicht nur bei den Kleinen, sondern auch bei den mit gewanderten Eltern einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen. Nach der Rückkehr gab es für alle ein Eis am Stiel und für die Kinder zusätzlich eine Tüte mit NABU- Infomaterial und einer kleinen Überraschung darin. Die Eltern waren einhellig der Meinung, daß man solche lehrreichen Aktionen häufiger veranstalten sollte. Die Gründung einer eigenen Kinder Gruppe in Zusammenarbeit mit NAJU/NABU wurde nicht ausgeschloßen. Mir selbst hat es so viel Freude bereitet, das ich schon überlege, was ich beim nächsten Mal anbieten werde, um den Kindern wieder ein spannendes Erlebnis zu ermöglichen.

Manfried Stahnke

moor-1moor-2moor-3moor-4
moor-5moor-6

 

Veranstaltungen

NOEVENTS